Die Postkartenaktion zum

Thinking & Founders Day 2021

Zusammenstehen für den Frieden
weitere InformationenJetzt anmelden zur Postkartenaktion

VCP – Hanna Röwer

Was ist der Thinking Day/ Founder’s Day?

Weltweit wird am 22. Februar anlässlich des gemeinsamen Geburtstags von Olave und Robert Baden-Powell gefeiert. Bei WAGGGS nennt sich dieser Tag Thinking Day und bei WOSM Founder’s Day.

Zusammenstehen für den Frieden

Können wir mit unserer Vielfalt in Frieden leben? Zeigen gegenwärtige und vergangene Geschehnisse nicht, dass eine zu große Verschiedenheit immer zu Konflikten und gar zu Kriegen führt?

„Stand Up for Peace“ lautet das diesjährige Motto des Thinking Days. Unter den Schlagworten „Stand Strong“, „Stand Up“ und „Stand Together“ werden wir Pfadfinder*innen aufgefordert, uns damit auseinanderzusetzen, wie Konflikte entstehen, wie man sie vermeiden kann und wie wir uns aktiv für den Frieden einsetzen können.

OÖ. Pfadfinderinnen und Pfadfinder / Gregor Hiebl

Tragt Tracht, Kluft und/oder Halstuch!

Am Thinking Day ist es zur Tradition geworden, dass man sich als Pfadfinder*in erkennbar macht und an diesem Tag seine Tracht oder Kluft trägt.

Schließt euch auch an und tragt am 22. Februar deine Kluft/Tracht in der Schule, Uni oder auf der Arbeit.

Macht mit bei der Postkartenaktion 2021

Pfadfinder*innen aus Deutschland und den benachbarten deutschsprachigen Verbänden lassen auch dieses Jahr die Tradition wieder aufleben, sich am Thinking Day Postkarten und Grüße zu schicken. Wir laden alle herzlich zu einer gemeinsamen Postkartenaktion ein und zeigen so unsere Verbundenheit mit anderen Pfadfinder*innen.

Social Media Feed

Zeigt in den sozialen Medien, dass ihr am Thinking Day teilnimmst. Ihr könnt die Hashtag #WTD2021 oder #StandTogetherForPeace nutzen, um anderen eure Aktionen über die sozialen Medien zu zeigen!